HOTELS?

 

Das erste Hotel der Welt mit dem Namen eröffnete angeblich der Friseur David Low in London, Covent Garden als „Grand Hotel“ am 25.01.1774.

 

Bis dahin gab es nur möblierte Zimmer oder mehr auf Verköstigung ausgerichtete Gasthäuser

 

In einfachen Worten ausgerückt ist ein Hotel ist eine Einrichtung, die sich der Unterbringung von Gästen oder Reisenden widmet.

Das Hotel ist ein Gebäude, das für die vorübergehende Unterbringung und Unterbringung von Personen ausgestattet ist.

Die Grundversorgung umfasst ein Bett, einen Kleiderschrank und ein Badezimmer. Oft sind die Zimmer mit einem Fernseher, einem kleinen Kühlschrank und Stühlen ausgestattet.

Außer den Schlafzimmern werden alle Bereiche von allen Gästen genutzt, z. B. der Pool, der Fitnessraum oder das Restaurant.

Die Hotels sind nach den Annehmlichkeiten und Dienstleistungen klassifiziert, die sie anbieten und den Kunden zur Verfügung stellen.

Diese Klassifizierung wird durch Sterne dargestellt:

 

Ein Fünf-Sterne-Hotel bietet maximalen Komfort.

Im Gegensatz dazu gibt es Ein-Sterne-Hotels, die wirklich nur das Nötigste bieten.